Wandern im Gasteinertal

Plus
Almsommer

Wanderurlaub für die ganze Familie

Hand in Hand über Bergwiesen wandern, den Blick über die gigantischen Berge und die imposanten Gletscher schweifen lassen – das Gasteinertal, das eine Vielzahl von Naturschätzen hat, wohltuende Bergluft und vom gemütlichen Familiendorf bis hin zum exklusiven Örtchen am Steilhang jedes Wanderherz höher schlagen lässt. Klare, würzige Luft tief einatmen. Den Flug des Steinadlers bewundern. Das Lachen von Kindern und das Klingen von Glöckchen in den Ohren, wenn die Alm in Sicht kommt.

Familien mit Kindern werden bei der großen Auswahl von 55 bewirtschafteten Almen ganz gewiss ihre Lieblingsalm finden, ebenso wie Bergwanderer und Bergsteiger. Auf der Alm werden viele köstliche Lebensmittel selbst hergestellt.

Bergspitzen, unberührte Natur und historische Almen. Für Kinder bietet das „Fun Center“ in der Bergstation der Stubnerkogelbahn auf 300 Quadratmetern unbegrenzte Möglichkeiten für Spiel und Spaß. Das Gasteinertal und die umgrenzenden Berge bieten zahllose Möglichkeiten für attraktive Wanderungen und Bergtouren.

Wandern und Naturgenuss in Gastein

Entdecken Sie Ihr individuelles Bergerlebnis inmitten der einzigartigen Gasteiner Bergwelt. Ob bei einer genussvollen Almwanderung, einer anspruchsvollen Bergtour oder bei einem entspannten Bergspaziergang - für jeden Anspruch gibt's die passende Route und den geeigneten Weg. Die Bergstationen der Seilbahnen Schloßalm, Stubnerkogel und Graukogel sind ideale Ausgangspunkte für Wander- und Bergtouren und eröffnen atemberaubende Ausblicke auf die gletscherbedeckte Bergkulisse der Hohen Tauern mit ihren zahlreichen Dreitausendern.

Gasteiner Bergbahnen

Entdecken Sie die atemberaubenden Gasteiner Berge: Zwischen Almen und dramatischen Bergen erwandern Sie sich den perfekten Sommerurlaub. In die Berge um Gastein führen zahlreiche Seilbahnen – das Wandererlebnis in den Hohen Tauern wird damit denkbar leicht greifbar.